Madex Apfelwicklerfrei

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €28,95
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zur biologischen Bekämpfung des Apfelwicklers bei Kernobst.

Beim Wurm im Apfel handelt es sich nicht um einen Wurm, sondern um die Larve des Apfelwicklerfalters (Cydia pomonella) – auch als Obstmade bekannt.

Das Madex Apfelwicklerfrei ist ein BIOLOGISCHES PRÄPARAT auf Basis eines natürlich vorkommenden Krankheitserregers des Apfelwicklers, dem Apfelwickler-Granulosevirus.

Durch dessen hochspezifische Wirkung gegen die Obstmade werden Bienen und andere Nützlinge NICHT BEEINTRÄCHTIGT.

Madex Apfelwicklerfrei wirkt gegen junge Obstmaden und wird während der Schlupfperiode der Larven ausgebracht. Dabei ist der erste Spritztermin für eine erfolgreiche Apfelwicklerbekämpfung am wichtigsten.

Dieser Termin hängt von der regionalen Witterung und der Höhenlage ab und liegt je nach Jahr zwischen Mitte Mai und Ende Juni.

In wärmeren Jahren kann es ab ca. Ende Juli zur Entwicklung einer zweiten Generation kommen.

 

 

Anwendung:

Das mit Wasser verdünnte Präparat wird ab dem Schlüpfen der Larven das erste Mal angewendet. Es werden 2 bis 4 Behandlungen je nach Vorjahresbefall und erwünschter Behandlungsintensität empfohlen. Jedoch dürfen maximal 4 Behandlungen pro Jahr durchgeführt werden.

100 ml Madex Apfelwicklerfrei reicht für die Herstellung von 13 Liter Spritzbrühe, was für die Behandlung von 500 m² je 2 m Kronenhöhe ausreicht. Weitere Informationen entnehmen Sie dem beiliegenden Merkblatt in der Verpackung.

 

Zusatzinformationen:

Lieferfrist
  • Artikel verfügbar Sofort versandbereit (3-7 Werktage)
Anwendungsperiode 1. Behandlung je nach Witterung zwischen Mitte Mai und Ende Juni; Folgebehandlungen jeweils nach 10 Sonnentagen
Lagerung Tiefgefroren, Zwischen Applikationen in Kühlschrank (lichtgeschützt, 5°C)
Haltbarkeit Tiefgefroren (-18 °C) über mehrere Jahre ohne Wirkungsverlust.
Warnhinweis Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch beiliegendes Merkblatt lesen., SB166 | Beim Umgang mit dem Produkt nicht essen, trinken oder rauchen
Wirkstoff und Gehalt Apfelwicklergranulosevirusisolat V15 (über 2 × 10¹² Granula/l)